Aktuelles

Clowns in der Kinderchirurgie: weniger Angst und mehr Oxytocin?
Eine Pilotstudie

Krankenhausaufenthalte und medizinische Behandlungen sind bei Kindern und Eltern mit Sorgen und Ängsten verbunden. Aktuelle Studien zeigen, dass Krankenhausclowns Angst reduzieren und Wohlbefinden steigern können.
mehr lesen...

in großes Dankeschön an die RSAG,
die uns die Straßenbahnfahrt am 6.Oktober 17
gesponsort hat und ein weiteres Dankeschön an die Bäckerei
Sparre für die leckeren Streußelschnecken.

                

Was es auch Großes und Unsterbliches zu erstreben gibt.
Dem Mitmenschen Freude zu machen, ist doch das Beste,
was man auf der Welt tun kann.

                                                        Peter Rosegger

 

 

Liebe BewohnerInnen des Michaelshof, liebe BetreuerInnen und liebe FreundeInnen,

wir möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei euch für die schöne

Geburtstagsfeier sowie die Geschenke ganz herzlich bedanken.

Ein großes Dankeschön auch für die tolle Zusammenarbeit und bisherige Unterstützung.

3 Klinikclownereine wurden am 14.11.17 in Lübeck mit einer Spende
durch das Unternehmen Chefs Culinar Nord GmbH & Co. Kg bedacht.

Es gab für die Lübecker Klinikclowns, die Schweriner Nasen
sowie für unseren Verein je 3.333€.

Wir sagen DANKE!

 

Im Rahmen der lokalen Allianzen waren wir heute in der Tagespflege des
PVZ Rostock in Gehlsdorf.

Vielen Dank für die Lieben Worte.

"Clownerei zum Jahresabschluss

Mit viel Spaß geht es für unsere Seniorinnen und Senioren der Tagespflege
ins neue Jahr. Dafür sorgten zwei Clowns des Vereins "Rostocker Rotznasen
- Klinikclowns im Einsatz". Sie besuchten jetzt unsere Tagespflege
und hatten allerlei Humor im Gepäck.  Mathias Papenhagen, Pflegedienstleiter
der Tagespflege, zeigte sich erfreut über die Kooperation."Wir versuchen, den
Alltag von kranken und älteren Menschen zu verschönern und aufzulockern,
ihnen neue Eindrücke zu schenken", erklärte Clown Ingelore.
Improvisieren sei dabei das Zauberwort. "Wir setzen nicht nur die rote Nase auf,
sondern gehen ganz indivduell auf die Menschen und spontan auf die Situation
ein".

Gemeinsam mit ihrer Clown-Kollegin Pampelmusina erheiterte Ingelore
die Tagesgäste. Die Stimmung erreichte schließlich ihren Höhepunkt als die
Clowns mit unseren textsicheren Tagesgästen alte Schlager sangen und die
Senioren zum Tanz aufforderten. Der Besuch der Clowns ist nur eine von vielen
Aktionen, die das Team der Tagespflege für seine Gäste bereithält, um ihren
Alltag aufzulockern und ihnen neue Eindrücke zu bieten.
Dezember 2017" 

Text aus:
http://www.pvz-rostock.de/Aktuelles


 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

© Rostocker Rotznasen | Design by DISADESIGN