Liebe Freund_innen und Unterstützer_innen der Rostocker Rotznasen.

Wie unsere lieben Clownskolleg_innen auf der ganzen Welt können wir auf Grund der globalen Covid-19 Pandemie leider nicht mehr arbeiten. Aus Rücksicht auf die Patient_innen, Risikogruppen, Menschen mit Vorerkrankungen und und und ... setzen wir unsere Einsätze bis mindestens zum 20.04.2020 aus und müssen dann sehen, wie es weiter geht.

Da wir auch gerne das Pflegepersonal unterstützen, ist es gerade sehr schade, dass wir nicht direkt vor Ort sagen und zeigen können: Danke für eure Arbeit und euren Einsatz!!! Natürlich auch ein Danke an alle, die gerade so hart arbeiten, im Supermarkt, Reinigungspersonal, in den Testzentren, Eltern zu Hause mit Kindern und und und...

 

In Mecklenburg- Vorpommern geht es erst los. Wir halten uns an die Regeln und bleiben so gut es geht zu Hause. Was aber machen Klinikclowns, wenn sie nicht in die bekannten Einrichtungen und Klinik dürfen und zu Hause sein müssen? Werft einen Blick auf unsere Facebookseite oder unseren YouTube-Kanal, hier gibt es immer wieder kurze Filme von uns zu sehen. Oder schaut euch die Gruppe Health care virtual clowns an. Dies ist eine internationale Vernetzungsform von Klinikclowns der ganzen Welt.

 

Was uns noch fehlt ist die Erreichung von Kindern, Senior_innen und allen, die wir besuchen und denen wir gut tun. Habt ihr Ideen, wie das gehen kann? Wie wir Kinder etc. erreichen können? Auch in Live? Wollt ihr etwas Bestimmtes sehen? Schreibt uns, wir haben jetzt Zeit, Wünsche in digital zu erfüllen ;-)

 

Viel Liebe und bleibt gesund!

Eure Rostocker Rotznasen

Pauli, Pampelmusina, Kiki, Henriette, Lolle, Graf Knitter und Inge.Lore 


P.s.: Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen im "echten Leben"...

Erste Live Schaltung: Wir wagen es.... Unseren ersten Live Stream starten wir am 3. April 2020 um 10:22 Uhr. Seid bei unserer Premiere dabei!!!

 

Hier geht es zu unserem YouTube-Kanal für die aktuellen Videos. 

 

 

 

 


Spendenkonto

"Für weitere 10 Jahre Klinkclownseinsätze würden wir uns über Spenden freuen"



Rostocker Rotznasen – Klinikclowns im Einsatz e.V.  

Ostseesparkasse Rostock
IBAN:  DE68 1305 0000 0200 0752 09
BIC:    NOLADE21ROS

 

Unsere speziell geschulten Clowns besuchen wöchentlich junge und alte Patienten in Kinderkliniken und Einrichtungen der Seniorenpflege. Unsere Clowns verbinden viel Kreativität, Einfühlungsvermögen und Improvisationsgeschick mit künstlerischem Talent und professionellem Können.

Kranke Kinder und alte Menschen haben nur die besten Clowns verdient. Regelmäßige Teamreflektionen und Weiterbildungen sind notwendig, um dieser anspruchsvollen Arbeit gerecht zu werden. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe, denn die Arbeit der Rotznasen finanziert sich überwiegend aus Spenden.

Foto: Heidi Schneekloth

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

© Rostocker Rotznasen | Design by DISADESIGN