Aktuelles

Im Rahmen derEntwicklungspolitischen Tage M-V 2016

 

WANN:

 

So, 06.11.2016 | 14-17 Uhr | Dorfhaus Lüchow | Lüchow 17, 17179 Altkalen
Do, 17.11.2016 | 16-19 Uhr | Engelscher Hof | Kleine Stavenstr. 9-11, 17207 Röbel/Müritz
Mo, 21.11.2016 | 15-18 Uhr | Café International | Neutorstr. 7, 17033 Neubrandenburg

 

 

"Bevor ihr gekommen seid, spielten sie hier Krieg. Jetzt spielen die Kinder Clown."
sagte ein Helfer eines jordanischen Flüchtlingslagers nach einer Clownsshow des
VereinsClowns ohne Grenzen. Treffender lässt sich die Wirkung der Clowns auf

ihr junges Publikum kaum beschreiben. Wenn Kinder unsere Zukunft sind, wie
bedeutsam erscheint da, ob sie Krieg spielen oder sich üben
andere
zum Lachen zu bringen?

 

Gemeinsam mit dem Verein Clowns ohne Grenzen hat das Team
der Klinikclowns alias „Rostocker Rotznasen“ eine Show entwickelt,
mit der sie in Flüchtlingsunterkünften in Mecklenburg-Vorpommern auftreten.
Clowns ohne Grenzen
spielen für alle
– Kinder und Erwachsene, Menschen,
die vor Krieg geflüchtet sind,
oder die hier schon lange in Frieden leben.
Die Show funktioniert non-verbal und
begeistert, wie die Erfahrung
aus verschiedenen Asylunterkünften gezeigt hat, nicht nur Kinder sondern auch Erwachsene.

Seit 2015 führen wir regelmäßige Besuche in den Einrichtungen des Michaelshofes in Gehlsdorf bei Menschen mit geistiger, körperlicher und mehrfacher Behinderung durch.

Gemeinsam wird gelacht, gespielt, untersucht und entdeckt.

 

 

Schön, dass wir wieder auf euren jährlichem Fest dabei sein durften.

Wir hatten viel Spaß und Freude mit euch zusammen.

 

 

Vielen Dank für die großzügige Spendenaktion.

 

Seit August ist unsere kleine Fotoausstelung im Gesundheitsamt in der 2. Etage zu sehen. Vielen Dank an das Gesundheitsamt, dass wir die Bilder über unsere Arbeit ausstellen dürfen.
Danke auch an die Fotografin Heidi Schneekloth und den Fotografen Christian Lehsten für die schönen Bilder.

 

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

© Rostocker Rotznasen | Design by DISADESIGN