Aktuelles

Eigentlich bringen wir, die Rostocker Rotznasen, regelmäßig ein Lachen in Kinderkliniken, Seniorenheimen und weitere Pflegeeinrichtungen.  Das aktuelle Besuchsverbot ist daher auch für uns Kontaktclowns eine besondere Herausforderung.

Um trotzdem Abwechslung und Fröhlichkeit in den Alltag von Groß und Klein zu bringen, gibt es nun besondere Angebote und Aktionen von Uns für Euch!

Ab sofort gibt es jeweils dienstags und donnerstags um 16 Uhr bei Facebook einen Livestream. Hier könnt Ihr mit Euren Nachrichten, Kommentaren und Reaktionen unser Spiel und unsere Aktivitäten beeinflussen.


Bei der Aktion „Die Clowns kommen zu Euch! haben Eltern und Verwandte die Möglichkeit für die einsame Oma, das kranke Kind oder den genervten Papa einen Gruß zu bestellen. Schickt uns eine Grußanfrage per Facebook oder Mail und hinterlasst Eure Kontaktdaten oder schreibt, an wen der Gruß gehen soll. Wir antworten dann mit einer persönlichen Nachricht. Sei es per Video oder Text. Auch als Postkarte geht die Clownspost auf die Reise.

 

Wo möglich, gehen wir auch wieder zu den Einrichtungen und spielen mit Sicherheitsabstand auf Innenhöfen und vor den Zimmerfenstern. Eine Hebebühne für die höheren Stockwerke wird gesucht. Wenn ihr eine Hebebühne für uns habt, sagt bitte Bescheid.

 

Gerade für Kinder, Erkrankte und ältere Menschen die besonders unter dem Besuchsverbot leiden, möchten wir auch in Zeiten von Corona da sein um Freude und Abwechslung in den Alltag zu bringen!

 

Was machen Klinikclowns, wenn sie nicht in die Kliniken dürfen und zu Hause sein müssen? Werft einen Blick auf unsere Facebookseite oder unseren YouTube-Kanal, hier gibt es immer wieder kurze Filme von uns zu sehen. Oder schaut euch die Gruppe Health care virtual clowns an. Dies ist eine internationale Vernetzungsform von Klinikclowns der ganzen Welt.

Erste Live Schaltung: Wir wagen es.... Unseren ersten Live Stream starten wir am 3. April 2020 um 10:22 Uhr. Seid bei unserer Premiere dabei!!!

Was uns noch fehlt ist die Erreichung von Kindern, Senior_innen und allen, die wir besuchen und denen wir gut tun. Habt ihr Ideen, wie das gehen kann? Wie wir Kinder etc. erreichen können? Auch in Live? Wollt ihr etwas Bestimmtes sehen? Schreibt uns, wir haben jetzt Zeit, Wünsche in digital zu erfüllen ;-)

Viel Liebe und bleibt gesund!

Eure Rostocker Rotznasen

 

 

 

 


Wir wünschen Euch und Ihnen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung und die vielen schönen Begegnungen im Jahre 2019.

 

 

Ein toller Artikel zum Thema:

"EIN AUGENBLICK LEICHTIGKEIT - CLOWNS IN MEDIZIN UND PFLEGE"

 

 

Bundesweiter Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. am 15. September 2018

 

Unter dem Motto „Lachen verbindet!“ fand am Samstag, den 15. September 2018 in ganz Deutschland ein Aktionstag des Dachverbands Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. statt. Klinikclowns präsentierten ihr Können in lustigen Improvisationen und Walkacts und zeigten, wie sie sonst in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen für Freude sorgen. Besucher und Passanten waren herzlich eingeladen, ihren Lieblingsclown zu malen, sich über die Arbeit der Klinikclowns zu informieren und sie mit einer Spende zu unterstützen.

Die beiden Clowns der Rostocker Rotznasen "Inge.Lore" und "Pampelmusina" haben knapp einhundert Zeichnungen von Clownsgesichtern einsammeln können. Unter anderem verewigte sich die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft Ingrid Köpke ('Die Grauen') und Steffen Bockhahn (Senator für Soziales, Jugend, Gesundheit, Schule, Sport 'Die Linke') Beide haben für uns gemalt (Steffen B. mit dem Kommentar: Kann keinen, mach es trotzdem, unter dem Bild steht: Oh es IST ein Clown!).

 

 

Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.

Derzeit sind im Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. 16 gemeinnützige Klinikclowns-Vereine aus dem ganzen Bundesgebiet miteinander verbunden, die professionelle Clowns Woche für Woche „auf Visite“ in Kinderkliniken entsenden. Die Besuche kommen sowohl Kindern, die nur kurze Zeit stationär aufgenommen werden, als auch schwerkranken Langzeitpatienten zugute. Außerdem besuchen die Clowns die Bewohner verschiedener Seniorenheime sowie schwerkranke Erwachsene und behinderte Menschen im regelmäßigen Turnus und bringen diesen durch ihr fröhliches Spiel und die persönliche Zuwendung bunte Momente und ein heilsames Lachen. Insgesamt sind 225 Clowns im Dachverband organisiert und können zusammen über 15.000 Einsätze pro Jahr realisieren. Um die professionelle Arbeit der Klinikclowns zu garantieren, werden regelmäßige Spenden benötigt.

Ausführliche Infos: www.dachverband-clowns.de


 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

© Rostocker Rotznasen | Design by DISADESIGN